• Newsletter abonnieren

  • Besuchen Sie uns:

      Infotag der Selbsthilfegruppen

      1024 576 lebenswege online

      Die Selbsthilfegruppen aus Wels, Wels-Land, Grieskirchen und Eferding präsentieren sich am 30.11.2018  von 13:00 bis 18:00 Uhr mit Infoständen und Vorträgen im Klinikum Wels-Grieskirchen (Grieskirchner Straße 42). Außerdem finden Vorträge von Experten aus dem Klinikum Wels-Grieskirchen zu verschiedenen Themen statt.

      Wann: Freitag, 30. November 2018
      von 13:00 bis 18:00 Uhr
      Wo: Klinikum Wels-Grieskirchen
      Grieskirchner Straße 42

      Foyer:
      13:00 Uhr – Eröffnung durch Ehrengäste

      Infostände

      • der mitwirkenden Selbsthilfegruppen
      • Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen Wels und Wels-Land

      Teilnehmende Selbsthilfegruppen:
      Adipositas, Al Anon, Alateen, Anonyme Alkoholiker, Angehörige von Drogenabhängigen,
      Angelman, Arge Niere (Dialyse), Bipolare Störung, Blaues Kreuz, Burnout, Demenzberatungsstelle
      der Stadt Wels, Depression, Diabetes, Fehlgeburt und Stille Geburt, Herzverband,
      Lichen Sclerosus, Lungentransplantierte, MAS Alzheimerhilfe, Morbus Bechterew,
      Morbus Crohn, Morbus Parkinson, MPS – Mukopolysaccharidosen, Muskelerkrankungen,
      Netzwerk Gehirn

      Vorträge:

      • 14:00 bis 14:30 Uhr – Rund um´s Thema Alkohol
        DSA Volker Chmel-Gregora, MSc, Abteilung für Psychiatrie und
        psychotherapeutische Medizin
      • 14:30 bis 15:00 Uhr – Alles über Demenzerkrankungen
        Prim. Priv.-Doz. Dr. Raffi Topakian, Abteilung für Neurologie und
        Mag. Sabine Eckmaier, Klinische und Gesundheitspsychologin
      • 15:00 bis 15:30 Uhr – Leben mit Morbus Parkinson
        OÄ Dr. Barbara Pischinger, Abteilung für Neurologie

      Die Teilnahme ist kostenlos, alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

      Nähere Infos: Dienststelle Sozialservice und Frauen
      Tel. +43 7242 295 85, E-Mail: spb@wels.gv.at