• Newsletter abonnieren

  • Besuchen Sie uns:

      „herz.gesund.leben“ ist Präventionsschwerpunkt 2019

      1024 1024 lebenswege online

      In Oberösterreich verfügen wir über eine hervorragende Versorgungsstruktur, wenn eine Erkrankung des Herz-Kreislaufsystems vorhanden ist. Dann gilt es auch, die Betroffenen selbst und ihre Angehörigen kompetent im Umgang mit der Erkrankung zu machen. Nochviel wichtiger aber ist es, deren Entstehung durch geeignete Präventionsmaßnahmen zu verhindern.

      Um das Bewusstsein bei den Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher zu stärken, dass sie selbst sehr viel zur eigenen Gesundheit beitragen können, setzen wir schon im Kindergarten und in der Schule an, mit unseren Programmen wie Gesunder Kindergarten, Gesunde Schule oder Gesunde Küche oder mit Projekten in oö. Schulen zur Förderung des Nichtrauchens.

       

      Zahlreiche Angebote in Gesunden Gemeinden

      “Mit unserem Netzwerk Gesunde Gemeinde wollen wir die breite Bevölkerung dabei unterstützen, das persönliche Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken und setzen daher 2019 einen entsprechenden Präventionsschwerpunkt: Unter dem Motto „herz.gesund.leben“ steht die Herz-Kreislauf-Gesundheit im Mittelpunkt. Die Angebote in den Gesunden Gemeinden decken dabei eine breite Palette von Gesundheitsthemen ab, die für die Förderung der Herz-Kreislauf-Gesundheit grundlegend sind, z.B. medizinische Fachvorträge zum Thema Bluthochdruck, Bewegungskurse, Ernährungsworkshops oder Seminare zur Raucherentwöhnung,” informiert Gesundheitslandesrätin LH-Stv. Mag. Christine Haberlander.

       

      Risikofaktor Bluthochdruck: Folder zur Unterstützung bei Selbstmessung

      Bluthochdruck ist der Risikofaktor Nr. 1 für Herzinfarkt und Schlaganfall. Nur durch regelmäßige Blutdruckmessungen kann die Erkrankung entdeckt und behandelt werden. Den eigenen Blutdruck zu kennen und gegebenenfalls darauf zu reagieren ist daher eine wichtige Vorsorgemaßnahme. Einen Folder mit Tipps zur richtigen Blutdruckmessung sowie einen Blutdruckpass zum Eintragen der Blutdruckwerte finden Sie hier.

       

       

      Quelle: Gesundes Oberösterreich

      Bildhinweis: Shutterstock