• Newsletter abonnieren

  • Besuchen Sie uns:

      Am Lebensende gut versorgt sein – Der Vorsorgedialog

      1007 1024 lebenswege online

      Wir planen Feste und Anlässe, wir planen unsere Hochzeit, wir planen unseren Urlaub, wir planen unsere Freizeit, … sogar Geburtstermine werden heutzutage geplant. Wenn es aber um die Planung des eigenen Lebensabends geht, sind wir sehr zurückhaltend. Dabei braucht doch gerade diese Lebenszeit eine besondere Beachtung und gute Entscheidungen, da sie mit Altwerden, Gebrechlichkeit und Krankheit verbunden sein kann.

      In unserer Gesellschaft haben Überlegungen dazu noch wenig Tradition und Raum gefunden.

       

      Thema Palliativplattform „Vorsorge“ und der Umsetzung des VSD Vorsorgedialoges®

       

      Der Vorsorgedialog ist ein wertvolles Angebot, er soll die vorausschauende Pla­nung für den Lebensabend, die Sicherstellung von Selbstbestimmung und Autonomie unterstützen. Damit dies auch in der Praxis gut gelingt, braucht es eine vertrauensvolle gute zwischenmenschliche Kommunikation.

      • Wer muss wann mit wem sprechen?
      • Und was muss dokumentiert werden?

      Diese Thematik betrifft irgendwann jeden von uns, darum sollten wir ihr Raum geben.

      Wenn Sie nun Interesse haben, dann dürfen wir Sie zu diesem Thema der dies­jährigen Plattform Palliativversorgung ganz herzlich einladen und hoffentlich begrüßen.

       

      Einladung zur 7. Plattform Palliativversorgung

      Wann: Donnerstag, 27. Juni 2019

      Um: 17:00 bis 20:00 Uhr

      Wo: Bezirksalten- und Pflegeheim, Ascheter Straße 38, 4600 Thalheim bei Wels

       

      Um Anmeldung bis spätestens 20. Juni 2019 wird gebeten:

      Sarah Dibiasi Telefon +43 7242 415 – 93746 oder Mail anmeldung@klinikum-wegr.at

       

      Programm

      17:00 bis 18:00 Uhr

      Ankommen und Führungen durch das BAPH Thalheim bei Wels

      18:00 Uhr

      Offizielle Begrüßung

      Moderation: Jörg Fuhrmann, MSc

      Grußworte

      MMag. Elisabeth Schwetz Bezirkshauptfrau Wels-Land

      Vorträge

      „Vorsorgedialog“

      Dr. Helmut Mittendorfer, MSc, PM.ME.

       

      „Vorsorgedialog in der Praxis“

      Mag. Beatrix Kloiber, BA und Melisa Mesanovic

       

      „Erfahrungsbericht einer Angehörigen“

      Helga Jetzinger

       

      Fragestellungen und Diskussion im Plenum

       

      Musikalische Umrahmung: Karl Leitner

       

      Im Anschluss lädt das BAPH Thalheim bei Wels alle Teilnehmer herzlich zu einem kleinen Imbiss und gemütlichem Beisammensein ein

       

      Approbiert für 2 Punkte aus dem DFP-Fortbildungsprogramm der Österreichischen Ärztekammer.

       

      Referenten

      Dr. Helmut Mittendorfer, MSc, PM.ME.

      Leiter des Kompetenzteams Ethik und Recht,

      Leiter des Kompetenzteams Palliative Care und Spiritual Care in Alten- und Pflegeheimen, Landesverband Hospiz Oberösterreich

       

      Mag. Beatrix Kloiber, BA

      Leiterin Zentrum Betreuung und Pflege Traun, Sozialhilfeverband Linz-Land

       

      Melisa Mesanovic

      DGKP, Zentrum Betreuung und Pflege Traun, Sozialhilfeverband Linz-Land

       

      Helga Jetzinger

      DGKP, Koordinatorin für Betreuung und Pflege, Sozialhilfeverband Wels-Land

      Quelle: Klinikum Wels-Grieskirchen

      Bildhinweis: Shutterstock