• Newsletter abonnieren

  • Besuchen Sie uns:

      Herausfordernde Situationen im Betreuungsalltag

      1024 1024 lebenswege online

      Austausch- und Beratungsmöglichkeit für pflegende Angehörige am Dienstag, 1. Oktober 2019 von 17 bis 19 Uhr im Haus für Senioren Wels.

       

      Die richtige Kommunikation ist bei demenziell Erkrankten besonders wichtig. Hierzu gibt es keine Gebrauchsanweisung, die immer funktioniert, jedoch gibt es gewisse allgemeine Richtlinien. Unterschiedliche Demenzen und unterschiedliche Stadien mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, fordern auch unterschiedliche Strategien.

       

      DGKP Daniela Zethofer ist zertifizierte Validationslehrerin und gibt mit Fallbeispielen einen Einblick in mögliche Herangehensweisen. Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 1. Oktober von 17 bis 19 Uhr im Haus für Senioren Wels, Dr. Schauer-Str. 5, statt.

       

      Das Impuls-Treffen „Leben mit Demenz“ findet jeden ersten Dienstag im Monat statt, ist kostenlos und für alle Interessierten offen. Angehörige von Menschen mit Demenz treffen sich zum Informations- und Erfahrungsaustausch in einer fachlich geleiteten Gruppe. Die von Demenz betroffenen Angehörigen können bei Bedarf nach Voranmeldung in dieser Zeit von geschulten Mitarbeiterinnen betreut werden.

       

      Anmeldung erbeten bei Anita Augsten unter Tel. 07242 46 163 20 bzw. per eMail an a.augsten@diakoniewerk.at.

      Quelle: Diakoniewerk OÖ

      Bildhinweis: Shutterstock