• Newsletter abonnieren

  • Besuchen Sie uns:

    Gesunde Rezeptideen

    reinschauen, schmökern und nachkochen...

      Gesundheitsbewusst kochen, braten und backen

      Eine ausgeglichene Ernährung und ausreichend Bewegung sind wichtig. Das ist vielen ÖsterreicherInnen bereits bewusst, allerdings ist dieses Wissen im Alltag oft schwer umzusetzen. Selbst beim Zubereiten von Lebensmitteln kann man doch so einiges falsch machen. Achtet man jedoch auf ein paar Grundregeln, reduziert man ohne umständliches Kalorienzählen automatisch den Energiegehalt jeder Mahlzeit.

      Fleisch und Fisch

      • Fleisch und Fisch sollte man nicht im Fett ausbacken.
      • Kochen, dünsten, dämpfen, grillen mit wenig Ol, braten in beschichteten Pfannen, garen in der Folie, im Druckkochtopf oder Römertopf – so bereitet man Fleisch und Fisch auf gesunde Art und Weise zu.
      • Zum Eindicken von Soßen eignen sich Vollkornmehl oder geriebene Kartoffeln besser als Weißmehl oder Stärkepulver.

      Gemüse

      • Gemüse kann man für eine gesunde Mahlzeit kochen, dünsten oder grillen.
      • Wenn man Gemüsespiese eindicken möchte, kann man dazu einen Teil des Gemüses mixen, mit Joghurt verrühren und dem übrigen Gemüse wieder zugeben. (Auf die gleiche Weise kann man übrigens auch Suppen und Saucen mit Hilfe von Gemüse eindicken.)

      Süßes

      • Anstelle des Zuckers gibt es Alternativen, wie beispielsweise Stevia (ein rein pflanzlicher Süßstoff).
      • Die natürliche Süße von Lebensmitteln sollte nicht übersüßt werden.
      • Mehlspeisen schmecken auch köstlich mit Vollkornmehl und einem reduzierten Anteil an Zucker.
      • Diabetikerzucker (z.B. Fruchtzucker) hat die gleiche Energiemenge wie Haushaltszucker und bietet somit keinen Vorteil.

      Rezeptideen zum Nachkochen

      FRÜHLINGSGENUSS PUR

      Mit den Frühlingstemperaturen steigt auch der Appetit auf leichte Gerichte – Obst und Gemüse, frisches Fleisch und wilde Kräuter bringen…

      weiterlesen
      Backen für Weihnachten

      Der Duft von frischen, weihnachtlichen Plätzchen, Zimt und winterlichen Früchten liegt in der Luft und macht das Weihnachtsfest erst zu…

      weiterlesen