• Newsletter abonnieren

  • Besuchen Sie uns:

      SOZIALHILFEVERBAND EFERDING

      In der Sozialberatungsstelle werden Frauen und Männer aller Altersstufen und jeder Herkunft. Thema und Inhalt des Beratungsgespräches richtet sich immer nach dem Anliegen des ratsuchenden Menschen. Die Sozialberatungsstelle ist außerdem eine wichtige Drehscheibe im Gesundheits- und Sozialbereich. Sie arbeitet netzwerkartig mit öffentlichen Stellen und Vereinen zusammen.

      Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit vielen Institutionen und Organisationen ist die Sozialberatungsstelle eine wichtige Drehscheibe für Dienstleistungen aus den Bereichen Gesundheit und Soziales. Damit wird man der Tatsache gerecht, dass die soziale Landschaft zusehends vielfältiger und damit oft auch unübersichtlicher wird. Eine enge Kooperation besteht auch mit dem Klinikum Wels-Grieskirchen, da hier häufig bei der Entlassung von Patientinnen und Patienten ein Pflege- oder Unterstützungsbedarf nötig ist. Die Vernetzung der Region ist besonders wichtig, da im Sozialhilfeverband Eferding der Grundsatz besteht, mit mobilen Diensten den Bedarf entsprechend abzudecken und so lange wie möglich eine stationäre Aufnahme zu vermeiden.

      Alles tun für die Menschen in der Region

      An vier Tagen in der Woche bietet die Sozialberatungsstelle Eferding Rat und Orientierung in schwierigen Lebenssituationen oder einfach nur umfassende Information zu sozialen Themen. Das Beratungsangebot ist vielfältig und den jeweiligen Lebenslagen der Kundinnen und Kunden angepasst. Die wichtigsten Beratungsthemen sind die zu Betreuung und Pflege sowie zu finanziellen Belangen. Auch Angehörige die Familienmitglieder pflegen und damit einer länger dauernden Belastungssituation ausgesetzt sind, finden Rat und Unterstützung bei der Sozialberatungsstelle.

      Weiterführende Informationen