• Newsletter abonnieren

  • Besuchen Sie uns:

      SOZIALHILFEVERBAND WELS-LAND

      Der Sozialhilfeverband Wels-Land ist verantwortlich für die Sicherstellung eines sozialen Netzwerks. Unser Bestreben ist eine bestmögliche Unterstützung menschenwürdigen Lebens zu gewährleisten. Wir bemühen uns um unsere Bürger in Verbundenheit mit Solidarität, Herzlichkeit und Verständnis.

      Auf der Suche nach der passenden Lösung

      Eine Statistik der Sozialberatungsstellen Wels-Land zeigt, welche Themen dabei an oberster Stelle stehen: Pflege und Betreuung, gefolgt von Fragen zu finanziellen Notsituationen. Hilfe bei Antragstellungen und die Bereiche Wohnen und Arbeit sind weitere wichtige Fälle in der Beratung. Auch für Gespräche bei Sucht- oder Alkoholproblemen und häuslicher oder familiärer Gewalt stehen die Mitarbeiterinnen diskret und vertraulich zur Verfügung.

      Die Beratung kann von allen Personen kostenlos in Anspruch genommen werden – unabhängig von Nationalität, Konfession oder allgemeiner Lebenssituation. Im Bezirk Wels-Land gibt es fünf Sozialberatungsstellen (kurz: SBS): in Eberstalzell, Gunskirchen, Lambach, Marchtrenk und Thalheim.
      Eine enge Zusammenarbeit besteht mit der Informationsstelle für Gesundheit und Soziales im Klinikum Wels-Grieskirchen. Dadurch ist eine Kontaktaufnahme mit die Klientinnen und Klienten bereits im Klinikum möglich – die weitere Beratung erfolgt dann in den Sozialberatungsstellen vor Ort.
      Für die Sozialberatungsstellen geht es vorrangig darum, die Klientinnen und Klienten auf dem Weg der Problemlösung zu begleiten und unterstützend und vermittelnd tätig zu sein.

      Weiterführende Informationen